Das EDZ Team Leistungsangebot Veranstaltungen Forschung
Behandlung | Vorbeugung | Natürlich heilen | Spezialleistungen | Krankheiten
Verhaltenstipps | Patienten-Info


1) Äußerer Schließmuskel
2) Innerer Schließmuskel
3) Mastdarm
4) Hämorrhoidale Schwellpolster
5) Afterdrªsen
6) Krypten


End- und Dickdarm-Zentrum Mannheim
Bismarckplatz 1
D-68165 Mannheim
Tel. 0621 / 12 34 75-0
Fax 0621 / 12 34 75-75
mail@enddarm-zentrum.de

Möchten Sie online
einen Termin vereinbaren?

Zurück zur Übersicht Krankheiten

StuhlInkontinenz

Stuhlinkontinenz ist eine Störung des Afterverschlusses, die dazu führt, daß die Stuhlentleerung nicht mehr exakt kontrolliert werden kann oder Darmgase ungewollt entweichen. Erste Anzeichen könnenNässen in der Afterumgebung und verschmutzte Wäsche sein.

Der erfahrene Enddarmspezialist kann die komplizierten Ursachen der Verschlußstörung aufklären und lindern oder auch beheben. Gerade hier verhindern frühzeitige, fachkundige Diagnose und Behandlung Schäden, die sonst die Lebensqualität dauerhaft beeinträchtigen.

Mit After- und Beckenboden-Übungen können Sie dieser unangenehmen Folge eines nicht mehr intakten Schließmuskels vorbeugen.

Lesen Sie hierzu auch:
Stuhlhalteschwäche - Ausgewählte Diagnose- und Behandlungsverfahren (PDF, 48 KB)

Unsere Buchveröffentlichung zu diesem Thema:
Stuhlinkontinenz – Der Ratgeber

EDZ 2013 | Kontakt | Impressum