Das EDZ Team Leistungsangebot Veranstaltungen Forschung
home | Praxis | Klinik | Institut | Anfahrt | Kontakt | Terminanfrage | Presse |
Buchveröffentlichungen | Links


End- und Dickdarm-Zentrum Mannheim
Bismarckplatz 1
D-68165 Mannheim
Tel. 0621 / 12 34 75-0
Fax 0621 / 12 34 75-75
mail@enddarm-zentrum.de

Möchten Sie online
einen Termin vereinbaren?

Die Gemeinschaftspraxis des EDZ
Individuelle Betreuung von jährlich über 31.000 Patienten

Kern des EDZ ist die Gemeinschaftspraxis der zehn Ärztinnen und Ärzte. Über 31.000 Patienten aus Deutschland und den Nachbarländern werden hier jährlich durch erfahrene Kolo-Proktologen (Dickdarm- und Enddarmspezialisten) betreut.

Als erstes deutsches „Exzellenzzentrum für Koloproktologie“ erhielt das EDZ im April 2011 in Zusammenarbeit mit der Chirurgischen Klinik des Universitätsklinikum Mannheim UMM von der Dt. Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV) seine Zertifizierung.

Dies ist eine besondere Auszeichnung für die somit bundesweit allererste und zunächst einzige Institution, die von der Chirurgischen Fachgesellschaft als Exzellenzentrum anerkannt wurde. Damit wurde die beispielhafte, enge Kooperation und die besonders hohe Fachkompetenz des End- und Dickdarm-Zentrum Mannheim und der Chirurgischen Universitätsklinik Mannheim gemeinsam gewürdigt und anerkannt.

In enger Verzahnung zwischen Klinikärzten und niedergelassenen Spezialisten behandeln wir gemeinsam seit 2002 alle denkbaren Erkrankungen des Dickdarms, Enddarms und Beckenbodens. Das Zertifikat erkennt an, dass wir dies in besonders hoher Fallzahl, mit besonders hoher Qualität und vor allem auch mit hoher wissenschaftlicher Expertise machen. So findet beispielsweise unter unserer Führung eine sehr wichtige Untersuchung zum Vergleich verschiedener Operationsverfahren beim Enddarmvorfall (Rektumprolaps) statt, die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) großzügig gefördert wird.

Das EDZ führt eine Kooperation mit Prof. Dr. Krammer, einem erfahrenen Internisten für Magen-Darm-Erkrankungen (Gastroenterologie).

Individuelle Erörterung der persönlichen Probleme und gezielte Aufklärung sind die Basis sorgfältiger Untersuchungen und moderner Behandlungsverfahren. Hierzu werden z. B. Austastungen, After- und Darmspiegelungen oder auch Ultraschall-Diagnostik durchgeführt.

Im EDZ wenden wir neu entwickelte, biologische Übungsverfahren bei Stuhlhalteschwächen mittels elektronisch gesteuertem Muskel- und Nerventraining an. Erkenntnisse aus neuen Forschungsergebnissen - auch aus Naturheilkunde und Hömöopathie - fließen ständig in Diagnostik und Behandlung ein. Als Patient werden Sie selbstverständlich umfassend über das diagnostizierte Enddarm- oder Dickdarmleiden und die therapeutischen Optionen aufgeklärt.

EDZ 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung